Die Agenda 21 in Bochum

Der Rat der Stadt Bochum fasste im Juni 1998 den Beschluss, für Bochum eine Lokale Agenda, die "Bochum-Agenda 21" aufzustellen. Zentrale Aufgabe des Agenda-Prozesses ist die intensive Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger an einem Programm für das 21. Jahrhundert. Die Foren und Arbeitskreise, in denen die Agenda für Bochum entwickelt und verwirklicht werden soll, sind eine Plattform für Vereine, Verbände und Organisationen. Auf dieser Plattform bekommen aber auch die nicht organisierten Bürgerinnen und Bürger die Chance, ihre Vorstellungen von Bochums Zukunft vorzustellen.

Logo Bochum Agenda 21 - zur Startseite

NEWS

Aktuelles:

11.02.14 10:32

2. Bochumer Nachhaltigkeitspreis der Bochum-Agenda 21

wird am 26. Februar 2014 durch die Oberbürgermeisterin ausgezeichnet


06.02.14 10:32

Einladung zur Ideenwerkstatt am 1. März 2014 zur

"Mobilitätskampagne für die Metropole Ruhr 2014 - 2017"


09.01.14 10:05

Beirat Bochum-Agenda 21 tagt auch in diesem Jahr wieder, und zwar

am Mittwoch, den 19. Februar 2014, 18.00 Uhr, Kleiner Sitzungssaal im Rathaus Bochum, u. a. zu...


zum Archiv ->