home |  sitemap | impressum | suche

Bochumer Nachhaltigkeitscheck 2004

Bochumer Unternehmen übernehmen Verantwortung

"Mit der Arbeit am Bochumer Nachhaltigkeitscheck haben sich erstmals Unternehmen und Institutionen unterschiedlicher Größen und Ausrichtung gemeinsam mit dem Leitbild der Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Und weil sie das weitgehend ohne öffentliche finanzielle Unterstützung taten, ist dieser in Bochum beschrittene Weg besonders zur Nachahmung geeignet."

Ernst-Otto Stüber, ehem. Oberbürgermeister von Bochum

Bochumer Nachhaltigkeitscheck

Der Bochumer Nachhaltigkeitscheck heißt so, weil er in Bochum, initiiert durch den Arbeitskreises "Nachhaltiges Wirtschaften" der Lokalen Agenda 21 Bochum sowie von/für Bochumer Unternehmen entwickelt wurde. Keines der Themen ist dabei so spezifisch auf Bochum bezogen, dass der Check nicht auch in anderen Städten angewandt werden könnte. Der BNC ist ein Selbstbewertungsinstrument für Unternehmen und Organisationen und kein Bewertungsinstrument für Städte! Das Instrument ist für Unternehmen aller Größen und Branchen geeignet, für ein Handwerksunternehmen genauso wie für einen global agierenden Konzern. Und wie sich in Bochum zeigte: Auch eine Schule konnte prima damit arbeiten!

Beteiligte Unternehmen

Am Bochumer Nachhaltigkeitscheck 2004 haben folgende Unternehmen und Institutionen teilgenommen:

  • GLS Gemeinschaftsbank eG
  • Hasenkamp GmbH
  • Louis-Baare-Berufskolleg
  • Nokia GmbH
  • Privatbrauerei Moritz Fiege
  • Stadtwerke Bochum GmbH
  • USB Umweltservice Bochum GmbH
  • VBW BAUEN UND WOHNEN GMBH